Start
Erdwärme
Funktion
Planung
Anfrage
Aktuelles

Mit Datum vom 13.10.2013 wurde die Fa. Geothermica Ingenieurbohr- und Planungsgesellschaft mbH, Steinackerstraße 54, 53797 Lohmar durch die Zertifizierung Bau GmbH nach dem DVGW Arbeitsblatt W 120.

Die Erstzertifizierung unseres Betriebes erfolgte am 13.10.2008.

Durch die Erweiterung unseres Aufgaben- und Wirkungsgebietes sind wir nunmehr nicht nur für die Bohrklasse G 2 (Geothermische Bohrungen bis 100 m Teufe) zertifiziert, sondern haben nunmehr auch die Qualifikation für die Klassen:

- B 2 Trockenbohrverfahren bis 75 m Teufe,
- B 5 Spülbohrverfahren bis 100 m Teufe,
- A 4 Ausbau von Messstellen und Brunnen gem. DVGW W 121 und W 123 bis Ausbaudurchmesser DN 150,
- S1 Sanierung und Rückbau von Bohrungen, Messstellen und Brunnen.

Das nunmehr erworbene Zertifikat hat Gültigkeit bis zum 12.10.2018.

 

 

Geothermica auf der Messe Zukunft Haus, im Oktober 2011

messestand oktober 2011

Im Oktober 2011 fand über 2 Tage die Messe Zukunft Haus in der Rhein-Sieg-Halle statt.

Die Fa. Geothermica war zusammen mit der Fa. Kubatec GmbH mit einem Stand auf der Messe vertreten.

Der Messestand war gut besucht, wobei vielen interessierten Bauherren, aktuelle Fragen zum Thema Erdwärme und dessen Nutzung beantwortet werden konnten.

Die Firmen Geothermica GmbH und Kubatec werden sowohl im März 2012 auf der Energiemesse in Troisdorf als auch auf der Messe Zukunft Haus im November 2012 in Siegburg in der Rhein-Sieg-Halle wieder vertreten sein und der interessierten Bauherrenschaft für Fragen zur Verfügung stehen.

 

Fortbildung als Fachkraft für Bohrungen

messestand oktober 2011

Nach einem Lehrgangsbesuch im Februar 2010 hat unser Geschäftsführer und Mitgesellschafter Herr Norbert Bennauer die Eignungsprüfung als Fachkraft für Bohrungen für geothermische Zwecke und Einbau von geschlossenen Wärmeüberträger-Systemen (Erdwärmesonden) erfolgreich abgelegt.

Hierzu möchten wir Herrn Norbert Bennauer herzlich gratulieren und weiterhin vile Erfolg in seinem beruflichen Werdegang wünschen.

 

Bericht zum Geothermietag am 04.04.2009

 

Am 04.04.2009 veranstaltete die Fa. Geothermica Ingenieurbohr-und Planungsgesellschaft mbH den 1. Geothermietag der Stadt Lohmar in der Jabachhalle.

Bei dieser Ausstellung, wo Regionale Unternehmen die sich mit der Erdwärmenutzung beschäftigen und auch ausführen auf Infoständen vertreten waren, wurde das fach-und sachkundige Publikum umfassend mit dem Thema „ Erdwärme „ und dessen wirtschaftliche Nutzung unterrichtet.

Die Ausstellung erfreute sich eines regen Zuspruchs und konnte viele Bauherren und Planer in Bezug auf das Thema Erdwärme Aufklärung bieten.

Der Nachmittag stand im Zeichen einer Vortragsreihe, die von Herrn Dipl. Ing Ludger Krebs moderiert wurde.

Das Rahmenprogramm wurde von Herrn Bürgermeister Wolfgang Röger mit einer Ansprache eröffnet, in der besonders auf das gute bis sehr gute geothermische Potential in der Region um Lohmar und dem Rhein-Sieg-Kreis hingewiesen wurde.

Im Anschluss der Ansprache erläuterte Herr Dipl. Ing. Sascha Röther, vom Solarinstitut Jülich, das Thema „ Oberflächennahe Geothermie und Wärmepumpen.

Den zweiten Vortrag hielt Herr Dipl. Ing. Ludger Krebs von der Fa. Geothermica GmbH zum Thema Ausführung einer Erdwärmeanlage von der Genehmigungsphase bis zur Inbetriebnahme.

Der abschließende Vortag von Herrn Dipl. Ing Hans-Jürgen Kalb von der Energieberatung NRW, konnte detaillierten Aufschluss über den wirtschaftlichen Einsatz von Wärmepumpen geben und unterstrich somit die Neutralität des Geothermietages in Lohmar.

Ein weitere Höhepunkt war der Abschluß der Veranstaltung die von der Musikband
„ Rock Company „ begleitet wurde.

 

 
 

 

 

   Firma Geothermica auf der Umweltmesse 2007
   in Siegburg am 15. und 16. September

Die Fa. Geothermica präsentierte sich auf der Umweltmesse in Siegburg, wo rund um das Thema regenerative Energien und ökologisches Bauen ausgestellt wurde.

Mit unserem Partnerunternehmen, der Fa. Schickan, konnten wir zahlreiche Kundengespräche führen und über das Gesamtthema Erdwärme informieren.

Besonders interessant war hier das Thema der Modernisierung, wofür unser Maschinenpark ausgelegt ist.

Vielen Kunden konnten Modernisierungsvorschläge unterbreitet werden, insbesondere dahingehend, dass auch die gesamte Logistik für evtl. anfallende Erdarbeiten, Installations- und Elektroarbeiten für den Kunden durch uns bereitgestellt werden können.

Durch die Ausstellung von verschiedenen Sondentypen konnte dem Kunden eine Vorstellung davon übermittelt werden, wie eine Erdsonde bzw. ein Sondenfuß aussieht.

Die weiteren Arbeitsschritte, mit Anschluss an zu modernisierende, vorhandene Systeme oder Neubau und dessen Notwendigkeit konnte ebenfalls überzeugend vermittelt werden. Insbesondere wurde auch noch auf die Bohrlochverfüllung (Verpressung) hingewiesen und die einzelnen Bohrverfahren vorgestellt.

Die zwei Bilder rechts zeigen unseren Messestand.

Auf dem zweiten Bild unser leitendes Team. Von links nach rechts Hans Schickan, Ludger Krebs Geschäftsführer Fa. Geothermica, Norbert Bennauer Geschäftsführer Fa.Geothermica.

Wir freuen uns, Ihnen demnächst weitere Neuerungen unserer Firma auf dieser Seite mitteilen zu können.

  Umweltmesse


Umweltmesse


nach oben

 

Start     Impressum     Links     (c) Geothermica Ingenieurbohr- und Planungsgesellschaft mbH

Zertifiziert durch Bau e.V